Stiftungsverzeichnis - Bayerisches Landesamt für Statistik
Haupt-Menü überspringen. Zum Seiten-Inhalt springen.

Wittelsbacher Ausgleichsfonds - Details

Name: Wittelsbacher Ausgleichsfonds
Zweck: Vermögensrechtliche Auseinandersetzung des Bayerischen Staates mit dem vormaligen Bayerischen Königshaus: Das Vermögen ist nach den für Stiftungen geltenden Regeln zu erhalten und Erträge daraus zu erwirtschaften; diese stehen den Mitgliedern des Hauses Wittelsbach zu. Die eingebrachten Kunstgegenstände, die den staatlichen Museen übergeben wurden (z.B. Schatzkammer der Residenz München, Pinakothek, Glyptothek), sind dauernd dem öffentlichen Gebrauch zu überlassen.
Sitz der Stiftung: München, Landeshauptstadt, kreisfreie Stadt, Oberbayern
Anschrift: Generaldirektion des Wittelsbacher Ausgleichfonds
Adresse: Schumannstrasse 10 , 81679 München
Rechtliches:
Art der Stiftung: allgemeine (nicht-kommunale) Stiftung
Art der Zwecke: öffentliche Zwecke
Rechtsstellung: Stiftung des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter: Verwaltungsrat
Stiftungsorgane: Verwaltungsrat
Internet: www.haus-bayern.com
Stifter:
Haus Wittelsbach
Freistaat Bayern
Entstehungszeitpunkt: 09.03.1923
Stand: 23.05.2014